Vom 08.-10.07.2016 verwandelte sich der Reitplatz von Friedersdorf in einen riesigen Saloon. Beim Durchschreiten des Eingangsportals war man plötzlich in „WILD EAST“. Zur Countrymusik eroberten Line Dancer die Tanzfläche. Auf den Wegen sah man viele tolle Kostüme und Ausgehtrachten, ob Sheriff, Cowgirl oder Cowboy. Schlicht und einfach, man fühlte sich wie im mittleren Westen von Amerika.

Das Fest hatte viele Trucks angelockt, so viele wie bald noch nicht, es müssen über hundert gewesen sein. Die Stellfläche kam so langsam an ihre Grenzen. Die Trucks standen derart gedrängt, dass bei einigen die Schönheit nicht zur Geltung kam. Egal, ob Mercedes, Scania, DAF, Volvo und wie sie alle heißen, alles war vertreten.

Es gab eine Flaniermeile mit Westernmarkt, wo man sich von Kopf bis Fuß neu einkleiden konnte. Die Kids kamen auch auf ihre Kosten; sie konnten sich beim Bogenschießen, Hufeisenwerfen, Bisonmelken und vieles mehr ausprobieren. Natürlich war auch für das leibliche Wohl, stielecht mit amerikanischer Küche gesorgt. Alles in allem, ein tolles Programm für die ganze Familie.