Einzigartig und etwas Besonderes ist das Fahrsicherheitstraining der RTC. Hier haben unsere Gesellschafter, besondere Kunden und Geschäftspartner die Möglichkeit ihr fahrerisches Können unter Anleitung erfahrener Rennprofis zu testen. Zur Verfügung stehen verschiedene Sportwagen des österreichischen Hersteller KTM, wie z.B der X-Bow in der Street Version. Um nur einige Daten zu nennen: Der 2,0l-Vierzylinder TFSI-Turbo-Mittelmotor mit 240 PS (177 KW) beschleunigt das Fahrzeug in nur 3,9s von 0 auf 100 km/h, bei einem Leergewicht von nur 790 kg. Da wird das Fahren zum richtigen Erlebnis. Parallel dazu hat man die Möglichkeit, als Beifahrer in einem McLaren, Porsche, Ferrari, Corvette oder Audi R8 (alle GT3) Platz zu nehmen, um dann einige Runden auf der Rennstrecke zu erleben. Die brachiale Leistung von mehr als 600 PS zwingt einem förmlich  ein Lächeln ins Gesicht. Aber Vorsicht, nicht jeder Magen hat das verkraftet!

Dieses Fahrsicherheitstraining der besonderen Art ist sehr beliebt und stets ausgebucht. Die nächsten Anmeldungen liegen bereits vor.