Anfang Juni luden die RTC Reifen-team GmbH & Co. KG und Giti Tire gemeinsam Partnerbetriebe sowie ausgesuchte Spediteure in das ADAC-Fahrsicherheitszentrum nach Linthe bei Berlin ein, um Lkw-Reifen der Marke GT Radial praktischen Tests zu unterziehen. Insbesondere die Unterschiede zwischen einer klassischen Sommerbereifung und GT Radial GSW226 und GDR621 – beide gemäß 3PMSF zertifiziert – seien auf der simulierten Schneedecke mehr als deutlich gewesen, so Giti Tire in einer Pressemitteilung und zitiert einen teilnehmenden Spediteur: „Jetzt weißt Du, was Du im September zu tun hast. Umrüsten!“

Jörg Lehmann von der RTC bewertete die Veranstaltung als vollen Erfolg: „Die Reaktionen und das Feedback, die ich bisher von unseren Partnern bekommen habe, sind extrem positiv. Alle Teilnehmer hatten sichtlich Spaß an dem Event. Es freut mich sehr, dass Giti Tire die Veranstaltung möglich gemacht hat. Die Produkte haben durch die Bank die Erwartungen übertroffen.“

Nicht zuletzt die anwesenden Trainer zeigten sich von der Performance sehr positiv überrascht und bestätigten den Reifen sehr gute Leistungen. So wurden außerdem der GSR225-Combi-Road-Lenkachs- und GDL617-Antriebsreifen verschiedenen Brems- und Kurventests unterzogen. Uwe Strobel, Trainer des Fahrsicherheitszentrums: „Also das was heute zu sehen war, war tatsächlich ein Aushängeschild für die Marke GT Radial.“

Angesichts dieser Rückmeldungen zeigten sich Henry Böhlke (Gebietsverkaufsleiter Nord-Ost) und Stephan Giesecke (Marketingmanager bei Giti Tire) erfreut: „Ich möchte mich herzlich beim Fahrsicherheitszentrum für die hervorragende Kooperation und bei Herrn Lehmann bedanken, der die Veranstaltung initiiert hat. Feedback jeder Art ist immer von großer Bedeutung für uns. Hier zeigt sich, dass wir einfach ein hervorragendes Produkt als wirtschaftliche Alternative zum absoluten Premiumsegment bieten, das sowohl Verbraucher wie Händler wirklich zufriedenstellt. Davon abgesehen, hat mir die Dynamik der Gruppe einfach unheimlich viel Spaß gemacht. Ganz klar, diese Veranstaltung werden wir wiederholen.“(Quelle:Reifenpresse.de)